Jugendarbeit:  News

Spaß bei der Kinderkohlfahrt - 08.03.2018

Man nehme zwei Bollerwagen voll Leckereien, Getränken und jede Menge Spiel-Equipment, 50 Kinder, 8 Betreuer, und auf geht’s zu einer aufregenden Kinderkohlfahrt.

Am Sonntag den 6. März schlenderten wir gemeinsam bei wunderschönem Sonnenschein durch die Wallanlagen und verdienten uns kleine Belohnungen bei typischen Kohltourspielen wie Eierlauf, Paarlauf, Papptellerlauf und vielem mehr. In zwei getrennten Gruppen (die Kleinen und die „Großen“) starteten wir ohne Eltern, aber mit jeweils 4 netten Betreuern vom Panzenberg in Richtung Stadt. Hungrig von den Spielen trudelten wir nach 1,5 Stunden wieder gemeinsam am Panzenberg ein, sangen noch ein gemeinsames Lied und freuten uns auf die leckeren Spagetti, die doch viel besser schmecken als Kohl und Pinkel. Viele unserer Eltern waren nun auch dabei und durften, auch ohne es sich verdient zu haben, Kohl und Pinkel genießen.

Eines ist klar, nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Liebe Betreuer (Julia, Celina, Linnéa, Stella, Gerlind, Stefan, Michael und Sönke), danke für den schönen Tag.

Hier gelangt ihr zur Bildergalerie

Gregor Schubert