Beachvolleyball:  Info + Links   |   News   |   Termine

Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875 - 12.08.2018

Vor der eigentlichen Eröffnung am 2. September beim großen Sommerfest, bei der dann auf der Anlage auch ein 2er Mixed mit gespielt wird, gab es am 11. August ein großes Event: 25 Mannschaften spielten einen B-Cup auf vier Feldern. So ein großes Beach-Volleyball-Event in Bremen gab es schon lange nicht mehr.

In dem großen Teilnehmerfeld gab es Spielerinnen aus Wolfenbüttel, aus Hannover bis nach Cuxhaven – das toppte nur eine Spielerin, die aus dem Raum Kassel anreiste.

Viele Bremer Teams schafften trotz vieler anderer hochgesetzter Teams gute Platzierungen - so schafften Holz/Landt-Hayen (1860) nach langem Weg durch die Hoffnungsrunde den 4. Platz. Den Dritten sicherten sich Bock/Lingl (Westerstede/Cuxhaven).

Im Finale trafen sich Hanke/Rothert (Eiche Horn) und Fischer/Maron (TV Bremen-Walle 1875) wieder. In einer Vorrunde siegte das Team Hanke/Rothert deutlich und brachte Fischer/Maron in die Hoffnungsrunde. Die beiden Bremerinnen Fischer/Maron kamen kaum zu ihrem gewohnt souveränen Spiel, schafften aber nach oft schwierigen Starts in ihren Spielen dann knapp noch die Wenden. So war es auch im Finale: Der erste Satz ging verloren, der zweite wurde souverän 15:5 gewonnen. Im letzten Satz führen Hanke/Rothert fast die ganze Zeit (bis 11 Punkte), bis dann Kerstin Fischer und Sonja Maron knapp die Oberhand gewannen und nach den letzten B-Cup-Siegen - zum Beispiel an der Waterfront – auch hier ihre Serie fortsetzten.

Des Lobes voll waren einige Spielerinnen für die tollen neuen Felder und die schöne Gesamtanlage am Panzenberg beim Verein des Ausrichters.

Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875 Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875

Stimmung bei bestem Wetter auf der Anlage vom TV 1875. Foto: Volker Uhle

Finale und hinten das Spiel um Platz 3. Foto: Volker Uhle
Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875 Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875

Finale vorne sind Hanke/Rothert im Angriff. Kerstin Fischer wird überspielt und
Sonja Maron ist in der Abwehr.  Foto: Volker Uhle

Im Finale schaut das Siegerteam Fischer/Maron dem Ball hinterher, den Sonja Maron (2.v.l. am Netz)
geschlagen hat. Vorne versuchen Hanke/Rothert die Rettung
des schwierig zu erreichenden Balles. Foto: Volker Uhle




Erstes Event auf der neuen Beachanlage des TV Bremen-Walle 1875

Übergabe des Pokals an die Siegerinnen: links Sonja Maron, rechts Kerstin Fischer –
in der Mitte Ausrichter Volker Uhle (alle vom TV Bremen-Walle 1875).



Text und Fotos: Volker Uhle