Gerätturnen:  Info + Links   |   News   |   Termine

Landesmannschaftmeisterschaft Gerätturnen - 06.11.2017

War für die Trainerinnen des TV Bremen-Walle 1875 zufriedenstellend. Im Wettkampf zwei sind unsere jüngsten Turnerinnen Minna Köpp, Swantje Thomsen, Clara Koch und Runa Kaller angetreten. Sie haben sich zum Vorjahr

weiter entwickelt aber trotzdem gibt es noch viel zu tun um den Anschluss an die Spitze zu bekommen. Es waren auf jeden Fall persönliche Erfolge dabei und das zählt am meisten. Im Wettkampf drei ist die Mannschaft mit

Marilena Weber, Rosa Bredehorst, Thalia Böhm, Luisa und Emilia Spörri angetreten, es gab sehr gute Leistungen zu sehen. Alle Turnerinnen konnten im Training Übungen aufstocken und auf dem Wettkampf gut umsetzten. So

zeigten Rosa und Thalia zum ersten Mal die P7 am Boden mit Handstützüberschlag vorwärts. Sie wurden mit Wertungen über 16 Punkten belohnt. Marilena zeigte am Stufenbarren eine sehr gute P8 mit Schwebekippe und

Langhangaufschwung. Emilia turnte das erste Mal einen Überschlag über den Tisch. Durch ihre gute Mannschaftsleistung konnten sie Mannschaften aus Bremerhaven von Bremen 1860 und dem TuS Huchting hinter

sich lassen und haben als Landesmannschaftsmeister ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Im Wettkampf fünf ist die Kürmannschaft an den Start gegangen. Da es in Bremen nach wie vor nur wenige Vereine gibt die Kür

turnen war die Konkurrenz durch den SAV besetzt. Aus Wettkämpfen der letzten Jahre wissen wir, das die Turnerinnen der SAV sehr gut sind. Aber unsere Kür Turnerinnen vom TV 1875 brauchen sich nicht verstecken. Es

sind tolle Bodenübungen dabei, am Sprung läuft es sehr gut, am Stufenbarren muss noch mehr Stabilität rein und der Schwebebalken, na ja was soll man sagen, es ist halt der Schwebebalken und nur 10 cm breit. Für Kaya

Schröder und Joelle Samulski war es der erste Einsatz in der Kürmannschaft und diesen haben sie gut bewältigt. Mit den inzwischen erfahreneren Turnerinnen Emma Bernard, Leonie Steckel und Yona Heinemann waren sie ein

tolles Team. Mit der Silbermedaille dürfen sie sehr zufrieden sein.

Wer nun Lust auf Gerätturnen im Leistungsbereich bekommen hat, schon etwas Erfahrung mitbringt wie

Handstand, Rad, Rolle rückwärts am Boden, Aufzug am Reck und schon mal auf einem Schwebebalken gestanden hat sowie 7-9 Jahre ist kann gerne zu einem Probetraining Dienstag und Freitag von 16:30-18:30 Uhr in die

Turnhalle Elisabethstrasse kommen.

Text & Bild: Tanja Ahrens