KungFu:  Info + Links   |   News   |   Termine

Kung Fu

Sifu D. Wolter (r.) mit seinem Schüler M. Sachs
Sifu D. Wolter (r.) mit seinem Schüler M. Sachs

Kung Fu bedeutet übersetzt soviel wie „harte Arbeit“ und ist die Bezeichnung für die Kampfkünste die in China ihren Ursprung haben.
Das Northern Shaolin Seven Star Mantis Kung Fu (chin. Chat Tsing Tong Long Kuen) ist ein uraltes chinesisches Kampf- und Gesundheitssystem und geht über die normale Fitness weit hinaus. Vom Freizeitsportler bis hin zum ambitionierten Leistungssportler findet hier jeder das was er sucht, d.h. es sind keine körperlichen Grenzen gesetzt. Beim Sieben Sterne Gottesanbeterin Kung Fu handelt es sich um einen traditionellen Familien-Stil, welcher von Sifu D. Wolter unterrichtet und weitergegeben wird.

Bei ihm hat man die einzigartige Möglichkeit, diesen berühmten Kung-Fu-Stil noch wie in China zu erlernen. Sifu D. Wolter zählt offiziell zu den höchstgraduierten und besten Vertretern des Tong Long Kung Fu in der 9. Generation.

Kinder- und Jugendtraining:

Im Bereich des Kinder- und Jugendtrainings wird die Grundlage für den weiteren Weg im Kung Fu geschaffen. Koordination, Disziplin und die Freude an Bewegung werden hierbei trainiert und vermittelt. Zudem wird das Selbstvertrauen und die Willenskraft gestärkt.

Für das erste Training sind bitte mitzubringen:
- wenn möglich lange Sporthose
- Hallenschuhe
- weißes T-shirt wenn vorhanden

Erwachsenentraining:

Trainingsinhalte sind neben dem harten Kung Fu und dem San Shou auch das weiche Qi Gong, das Tai Chi Chuan und die Meditation.

Es geht im Kung Fu um die Schulung von Körper, Geist und Atmung, die zu einer faszinierenden Einheit verschmelzen, die zusätzlich durch die erhabene Schönheit der runden Bewegung künstlerischen Ausdruck findet.

Das Kung Fu der Sieben-Sterne-Gottesanbeterin ist eines der effektivsten Kampf- und Selbstverteidigungssysteme weltweit und ist geeignet für jeden, der es erlernen möchte.

Geübt werden traditionelle chinesische Hand- und Waffenformen.

Aus diesen Formen ergibt sich ein systematisches Kampfkunstsystem, das eine große Palette von Partnerübungen beinhaltet, die ihren Ausdruck sowohl im harmonischen Zusammenspiel als auch in der Anwendung im Ernstfall finden.

Sein Können erwarb Sifu D. Wolter sowohl von dem renommierten Tong Long und Tai Chi Chuan-Meister Sifu P. Frömke, als auch in enger Vertrautheit direkt von Großmeister Si Gung Lee Kam Wing.

Für das erste Training sind bitte mitzubringen:
- wenn möglich lange Sporthose
- Hallenschuhe
- weißes T-shirt wenn vorhanden


Interessenten melden sich bitte direkt zum Training oder in der Geschäftstelle des TV Bremen-Walle 1875 unter Telefon 380 77 33.

Ansprechpartner

Abteilungsleiter: Daniel Wolter, 0176-24283031

Medienbeauftragter: Daniel Wolter

Trainingszeiten

Kinder 8-14 Jahre

Mittwochs: 17:00 - 18:00 Uhr altes Gymasium, kleine Helle


Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren

Montags 19:00 - 20:30 Uhr Oberschule Helgolander Str., Halle unten

Mittwochs: 18:30- 20:00 Uhr Oberschule Helgolander Str., Halle unten

Termine

  • Keine Termine vorhanden