News: 

Neue Verordnung - 14.01.2021

aktuelle Informationen zum Training

Die Regelungen für den Sport bleiben trotz der Verschärfungen unverändert. Sport ist auch weiterhin nur als Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand möglich.

 

Da uns bereits über das Wochenende Fragen zu den neuen Corona-Maßnahmen erreicht haben, möchten wir nach Rücksprache mit dem Bremer Gesundheitsamt folgende Empfehlungen aussprechen:

 

Umgang mit Doppeln

Das Doppelspielen ist infolge der verschärften Kontaktbeschränkungen sportartübergreifend nicht mehr möglich (Ausnahme: alle Spieler kommen aus einem gemeinsamen Haushalt).

 

Wie zählt der Trainer bzw. die Trainerin?

Hier gilt weiterhin, dass Trainer bzw. Trainerinnen nach Ansicht des LSB zu den aktiv sporttreibenden Personen zählen, wenn sie aktiv eingreifen und Hilfestellungen geben (bspw. beim Turnen). Der Trainer bzw. die Trainerin zählt nicht zu den aktiv Sporttreibenden, wenn ausreichend Abstand zu den Aktiven gewährleistet ist (bspw. beim Tennis außerhalb des Feldes am Netz).

 

Kindertraining

Auch für Kinder bis 12 Jahre gilt, dass diese nur alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand Sport treiben dürfen. Somit ist kein Kindertraining in Gruppen möglich.

Leider müssen noch alle Turnhallen geschlossen bleiben. Wir hoffen, bald wieder mit unserem Sport weitermachen zu können.

 

Bitte informiert Euch über die Tagespresse.

 

18.01.2021 Volker